Trimm dich – Fitness an der frischen Luft

Es duftet nach frischer Luft und Wiese, Erde und Bäumen. Ich atme tief durch und die kalte Luft gibt mir einen Energieschub. Es war nicht einfach, früh aufzustehen und raus in die Kälte zu gehen. Aber wenn ich mich hier so umsehe, war es das ganz bestimmt wert. Die Sonne leuchtet hell durch die goldenen Blätter und der Nebel zwischen den Bäumen wirkt fast zauberhaft. Ich muss grinsen. Das wird eine gute Woche.

Diese Kraft, die man durch frische Luft, Wald und Wiese bekommt, ist nicht vergleichbar mit einem Training im Fitnessstudio. Manchmal muss man einfach raus. Laufen ist eine gute Möglichkeit, Stress abzubauen und neue Energie zu tanken, aber nicht jedermanns Sache. Schon oft habe ich von Bekannten gehört, dass sie Laufen ohne Ziel langweilig finden.

Hier am Trimm-dich-Pfad zu laufen, ist weder ziellos noch langweilig. Von einer Station zur nächsten laufe ich Treppen hinauf, balanciere auf Balken, mache ein paar Liegestützen und trainiere Bauch am Barren und an Ringen, die für alle frei dort hängen. Ich springe über Holzstämme und fühle mich wieder wie ein Kind an einem riesigen Spielplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *